Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2018/19

Neue Lehrküche eingeweiht

Am 10.September 2018 wurde die neue Lehrküche im Gebäude 3 eingeweiht. Die Schülerinnen der Schulischen Ausbildung Hauswirtschaft gaben eine Kostprobe ihres Könnens. Sabrina Wendler und Lena Rüther erläuterten der stellvertretenden Schulleiterin Dr. Hildegard Schick und dem Ersten Kreisbeigeordneten Marian Zachow die Arbeitsschritte und Zutaten für die Zubereitung von Speisen.

Rund 70.000 Euro hat der Kreis als Schulträger in die neue Lehrküche investiert und damit ein modernes und professionelles Lern-und Arbeitsumfeld geschaffen. In einem gemeinsamen und konstruktiven Prozess haben die Verantwortlichen der Schule und des Kreises mit Unterstützung eines Fachplaners dieses Projekt konzipiert und umgesetzt.

Die neue Küche bietet vier Arbeitsplätze an Kochherden, zwei Öfen, ein Konvektomat zum Erwärmen und Warmhalten von Speisen, eine Kühleinheit sowie großzügig gestaltete Arbeitsflächen und eine professionelle Spülmaschine.

Der Erste Kreisbeigeordnete und Schuldezernent Marian Zachow betonte in seiner Rede, wie wichtig Investitionen in die Bildung sind. Er bezeichnete die Berufsschulen als Zukunftsschulen, denn dort werden die dringend benötigten Fachkräfte auf die neuen beruflichen Anforderungen vorbereitet.

Frau Dr. Schick dankte dem Kreis für die Investitionen und unterstrich, dass das Thema gesunde Ernährung sehr wichtig für unsere Gesellschaft ist.