Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2017/18

Volleyballturnier bringt Überraschung

„So hatte ich mir das nicht vorgestellt“, scherzte Vincenzo Di Milo, nach dem letzten Punkt, der die Niederlage brachte. Kurz vor Ende ihrer Schulzeit treffen sich alle Klassen der 12. Jahrgangsstufe der Fachoberschule traditionell zum Volleyballturnier in der Heinrich-Weber-Halle. Dabei stellt jede der fünf Klassen eine Mannschaft mit Auswechselspielern. Gespielt wird im Modus „Jeder gegen Jeden“. Als Preis winken den ersten drei Siegern großzügige Gutscheine für ein gemeinsames Eis essen im Eiscafé „San Remo“ in Kirchhain. Zudem darf sich der Sieger des Turniers mit einem Lehrerteam messen.

So gab es auch in diesem Jahr viele spannende Spiele mit knappem Ausgang zu sehen. Am Ende gewann die 12FOW2 vor der 12FOW3 und einem Team der INTEA-Klassen.

Auch das Match gegen das Lehrerteam gewann die Klasse 12FOW2 ganz knapp im 3. Satz mit 16:14. Nach vielen erfolgreichen Jahren, musste das Lehrerteam diese Niederlage verkraften und gratulierte den Siegern ganz herzlich. „Im nächsten Jahr werden wir wieder gewinnen“, meint Kollege Di Milo voller Zuversicht.

  • Das Team der Klasse 12FOMIt
  • Das Team der Klasse 12FOW1
  • Das Team der Klasse 12FOW4
  • Das InteA-Team
  • Siegerehrung
  • Das Team der Klasse 12FOMIt