Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2017/18

Informationsabend der Technikerschule

Am 21. Februar 2018 fand an den Beruflichen Schulen Kirchhain ein Informationsabend der Technikerschule statt. Herr Höck , Abteilungsleiter für die Bereiche Metall-und Elektrotechnik, begrüßte 24 interessierte Teilnehmer und zeigte eine Übersicht der 2-jährigen Fachschule in den Schwerpunkten Maschinentechnik und Elektrotechnik. Der Besuch der Fachschule bietet den Studierenden neben der beruflichen Weiterqualifizierung auch Zusatzqualifikationen, wie ein bundeseinheitliches Englisch-Zertifikat , den Erwerb der Ausbildereignung und die Fachhochschulreife.

Die beruflichen Schulen in Kirchhain bilden im Bereich Elektrotechnik im Schwerpunkt "Energietechnik und Prozessautomatisierung" und im Bereich Maschinentechnik im Schwerpunkt "Konstruktion und Entwicklung" aus. Die Studierenden werden in Vollzeit in zwei Schuljahren für die anspruchsvollen und stets wachsenden Anforderungen am Arbeitsmarkt weitergebildet. Hier stehen ihnen neueste Technologien zur Verfügung.

Erfahrungsberichte zweier Absolventen aus beiden Fachrichtungen betonten die gute Kommunikation zwischen den Studierenden und den Lehrkräften und wiesen auf die beruflichen Erfolgsaussichten durch diesen hochwertigen Abschluss hin.

Von der Arbeitsagentur Stadtallendorf informierte der Arbeitsberater Herr Scott über die guten beruflichen Aussichten und offenen Stellen im näheren Umkreis. Aktuell ist der Fachkräftebedarf, gerade in den Bereichen Elektrotechnik und Maschinentechnik, sehr hoch.

Die Schulleitung der BSK weist ausdrücklich darauf hin, dass eine Anmeldung zur Technikerschule für das nächste Schuljahr 2018/2019 noch möglich ist. Informationen finden hier, auf der Homepage der Technikerschule oder telefonisch unter 06422-1073 .