Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2017/18

Globales Schulkino - Englischunterricht mal anders

Im Englischunterricht der 12. Jahrgangsstufe der Fachoberschule steht neben den Themen Migration und Umwelt das Thema Globalisierung im Lehr- und Prüfungsplan. Zur Vertiefung des Themas besuchten die fünf 12er FOS-Klassen mit ihren Englischlehrerinnen im Dezember eine Veranstaltung des globalen Schulkinos im Cineplex Marburg. Veranstaltet wird das globale Schulkino vom Verein Motives e.V..

Im Mittelpunkt stand der Film „the true cost“ von Andrew Morgan, USA 2015, im Original mit deutschen Untertiteln. Der Film deckt auf, was hinter den niedrigen Preisen unserer Kleidung steckt und wer die wahren Kosten für unsere Kleidung zahlt.

Zur Einstimmung bezogen die Schülerinnen und Schüler in einem Aufstellungsspiel sprichwörtlich Stellung zu ihrem eigenen Kauf- und Konsumverhalten im Hinblick auf ihre Kleidung. Mit verschiedenen Beobachtungsaufgaben ausgestattet, wurde dann gemeinsam der Film angesehen. Im anschließenden Filmgespräch und einem Workshop tauschten sich die Jugendlichen über ihre Eindrücke zum Film und ihre Beobachtungen aus. Sie sammelten Ideen, wie sie als deutsche Politiker die Handelsbeziehungen in der Textilbranche verbessern oder ändern würden, um die Lebens- und Arbeitsbedingungen der Arbeiterinnen und Arbeiter, hauptsächlich in Asien, zu verbessern. Sie gingen auch der Frage nach, was jeder einzelne von uns dazu beitragen kann. Das abschließende Feedback der Schülerinnen und Schüler zu diesem Vormittag fiel sehr positiv aus.