Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2017/18

Automobilkaufleute besuchen IAA

Auch in diesem Jahr besuchten die angehenden Automobilkaufleute der Beruflichen Schulen Kirchhain die Internationale Automobilausstellung (IAA) in Frankfurt am Main. Am Mittwoch, dem 20.09.2017 machten sich die Auszubildenden zur Automobilkauffrau bzw. zum Automobilkaufmann in Grund- sowie Mittelstufe gemeinsam mit ihren Wirtschaftslehrern Tobias Beck und Yvonne Wagner auf den Weg zur Messe nach Frankfurt, während die Auszubildenden der Oberstufe am 22.09.2017 mit ihrem Wirtschaftslehrer Jens Etling den Weg antraten, um die 67. IAA zu erkunden.

Die IAA versteht sich als Leitmesse der Mobilität und bildet die gesamte Wertschöpfungskette von der Entwicklung einzelner Ideen bis hin zur umfassenden Mobilitätslösung ab. Somit eignet sich die Messe hervorragend als außerschulischer Lernort für die Auszubildenden und bietet den Lehrkräften vielfältige Anknüpfungsmöglichkeiten für den Wirtschaftslehreunterricht.

Im Mittelpunkt der diesjährigen IAA standen die Themen Elektromobilität, alternative Antriebsarten und Digitalisierung, aber auch klassische Verbrennungsmotoren waren nach wie vor ein bedeutender Themenkomplex.„Eine interessante Erfahrung, insbesondere die Ausstellung von Mercedes sowie die Live-Show von BMW haben mich beeindruckt, beim nächsten Mal werde ich mit Sicherheit wieder vor Ort sein“, berichtet einer der Auszubildenden.

Yvonne Wagner