Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2016/17 2. HJ

Zusatzqualifikation CAD-Zertifikat

Fachschule Maschinentechnik

Kirchhain 27. Juni 2017: Studierende der Fachschule mit dem Schwerpunkt Maschinentechnik erhalten erstmals das CAD -Zertifikat „Certified SolidWorks Associate“. Sie absolvierten an den Beruflichen Schulen Kirchhain einen mehrstündigen CAD-Kurs als Zusatzqualifikation. Das Angebot wurde ins Leben gerufen, um Studierenden und Schülern die Möglichkeit zu geben, ihre Erfahrungen im Umgang mit 3D-Software und 3D-Modellierverfahren gewinnbringend zu erweitern.

Um am Puls der Zeit zu bleiben und sich bestmöglich auf das anstehende Berufsleben vorzubereiten, stand für die Studierenden vier Semester lang die Zeichnungserstellung, sowie die Konstruktion von Baugruppen mit CAD-Systemen im Mittelpunkt: Hierzu gehörten u.a. die Anwendung von 3D-Modellierungsverfahren, die Anwendung von Konstruktionstechniken und technischen Prinzipien sowie die Berücksichtigung von Branchenpraktiken und Standards. Als Unterrichtsinhalte wurden beispielsweise Bauteilanalyse, Bauteilmodelierung und Auslegung leichter und schwerer Bauteile, Ableitung technischer Zeichnungen und Stücklisten sowie Konstruktionsmethodik und Grundlagen der CAM/FEM-Technik vermittelt. Als Abschluss der Kurses erfolgte eine umfassende Prüfung durch zertifizierte Prüfer.

Im Rahmen der Verabschiedung der Fachschule überreichte der Kursleiter Christian Neidert den Staatlich geprüften Technikern und Staatlich geprüften Technikerinnen ihre Teilnehmerzertifikate. Er betonte in seiner Ansprache, dass das Zertifikat ein entscheidender Wettbewerbsvorteil sein könne, da es als weltweit anerkannter Nachweis für potentielle Arbeitgeber im Bereich der Konstruktion mit SoildWorks gelte.

Die Beruflichen Schulen Kirchhain gratulieren den Absolventinnen und Absolventen des Kurses: Erik Kirchhainer, Felix Gail, Gökhan Elma, Isabel Helmecke, Joscha Heinke, Kai Naumann, Mariam Guntram, Matthias Klassen Maurice Edelmann