Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2016/17 2. HJ

Zeugnisübergabe in der Fachoberschule

Ein Hoch auf uns

Zu dem Song von Andreas Bourani Ein Hoch auf uns zogen am 26. Juni 2017 die Absolventinnen und Absolventen der Fachoberschule der Beruflichen Schulen Kirchhain in die geschmückte Turnhalle der AWS ein. Über hundert Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler der Fachrichtungen Technik sowie Wirtschaft und Verwaltung versammelten sich hier gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und Lehrkräften zur feierlichen Zeugnisübergabe.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter Mike Hackenbroich gratulierte Schulleiter Frank Heiwig den Absolventinnen und Absolventen zur bestandenen Fachhochschulreife. Frank Heiwig betonte in seiner Rede, dass nun viele Türen auf dem beruflichen Weg offen ständen. Er wünschte den ehemaligen Fachoberschülerinnen und Fachoberschülern alles Gute für ihre Zukunft. Vor der Zeugnisübergabe nutzten die fünf Abschlussklassen die Gelegenheit, sich persönlich bei ihren Eltern und Lehrkräften zu bedanken. Und dann war es endlich soweit: Die Absolventinnen und Absolventen des Jahrganges 2016/17 hielten stolz das Zeugnis der Fachhochschulreife in ihren Händen.

Nach der Besten-Ehrung bedankte sich der Schulsprecher Marvin Ganz in seiner Rede bei dem Lehrerteam der FOS. Die vergangenen zwei Jahre würden ihm in besonders positiver Erinnerung bleiben, da an den Beruflichen Schulen Kirchhain alle Schülerinnen und Schüler- unabhängig von ihrer Hautfarbe, Religion und Orientierung - mit offenen Armen empfangen und gleich behandelt würden. Das Lehrerteam habe sich außerdem engagiert für die Belange der Schülerschaft eingesetzt. Der anschließende Sektempfang bot Gelegenheit, persönliche Erinnerungen auszutauschen. Für den musikalischen Rahmen sorgte eine Musikgruppe, bestehend aus zwölf Saxophonistinnen und Saxophonisten der Mittelstufe der benachbarten Alfred-Wegener-Schule.