Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2016/17 1. HJ

Zum Wohle der Ausbildung Industriekauffrau/-mann

Während eines Ausbildertreffens für Industriekaufleute im vergangenen Jahr äußerten die Ausbilder den Wunsch, sich doch regelmäßig zu treffen. Schnell war der Beschluss gefasst, dies rotierend bei verschiedenen Ausbildungsbetrieben zu tun.

Am 6.Oktober 2016 fand nun das erste Treffen bei der Hoppe AG in Stadtallendorf statt.

Nach einer kurzen Begrüßung durch den Ausbilder der Hoppe AG Herrn Raabe und den zuständigen Abteilungsleiter der BSK Herrn Hackenbroich stand für die Teilnehmer eine Werksführung auf dem Programm. Hier erfuhren sie viel Wissenswertes über die Entwicklung und die Produktion von Türgriffsystemen. Interessant war auch die Tatsache, dass die Hoppe AG viele Sondermaschinen selbst produziert, um ihre Innovationen in reale Produkte umsetzen zu können.

Im Anschluss an die Besichtigung informierten Frau Kimmel und Herr Hesse die Ausbilder und Lehrer im Konferenzraum über die Prüfungsergebnisse. Nach einer kurzen Diskussion wurden Vereinbarungen zur Nutzung der Unterrichtszeit nach der schriftlichen Abschlussprüfung getroffen. Des Weiteren berichteten zwei Auszubildende der Hoppe AG, die die Mittelstufe der BSK besuchen, unter dem Punkt „Lernortkooperation“ über das Projekt Unternehmensbesichtigungen. Ebenfalls zu diesem Punkt stellten Frau Müller und Frau Wagner das Projekt zur Gestaltung der Messeauftritte in Kooperation mit der Firma Fritz Winter vor. Abschließend hatten die Ausbilder die Möglichkeit, weitere Anliegen vorzutragen.

Als Feedback war zu vernehmen, dass die Ausbildertreffen zukünftig jährlich in einem ähnlichen Rahmen stattfinden sollen.