Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2016/17 1. HJ

Suchtprävention mit der Theatergruppe RequiSiT

Dienstag, 31. Januar 2017: Das Café Mitte ist abgedunkelt. Die Schüler warten gespannt auf ihren Plätzen. Es ist mucksmäuschenstill. Lehrerin Stefanie Winter, Mitglied des Suchtpräventionsteams der Beruflichen Schulen Kirchhain, begrüßt die FOS-Schüler. Die Scheinwerfer gehen an und die Bühne gehört der Theatergruppe RequiSiT aus Hattersheim.

Im Dialog mit dem Publikum entwickeln die erfahrenen Spieler blitzschnell aus Begriffen wie „rote Rakete“, „Pfosten“, „Schnuller“, „WLAN-Kabel“ unterhaltende und schräge Szenen, die keine Langeweile aufkommen lassen.

Wie auch im letzten Jahr dient die 75-minütige Impro-Show als eine Art Türöffner. Sie erleichtert den sich anschließenden Austausch zwischen Schülern und Spielern zum Thema Sucht und Abhängigkeit. Die Jugendlichen erlebten die Mitglieder der Theatergruppe RequiSiT als authentische und offene Gesprächspartner. Denn die Schauspieler wissen aufgrund ihrer eigenen Vergangenheit, wovon sie reden. Deshalb ist es ihnen ein Anliegen, die Jugendlichen auf einer ganzheitlichen Ebene zu erreichen und gleichzeitig zu zeigen, dass man auch ohne Alkohol und Drogen Spaß haben kann.