Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2015/16

Zeugnisübergabe FOS

Über hundert Fachoberschülerinnen und Fachoberschüler der Beruflichen Schulen Kirchhain versammelten sich am Donnerstag den 30. Juni 2016 gemeinsam mit ihren Eltern, Geschwistern, Freunden und Lehrkräften zur feierlichen Zeugnisübergabe.

Nach der Begrüßung durch den Abteilungsleiter der Fachoberschule Mike Hackenbroich gratulierte Schulleiter Frank Heiwig den Absolventinnen und Absolventen der Fachrichtungen Wirtschaft/Verwaltung, Ernährung, Maschinenbau, Elektro- und Informationstechnik. Er betonte in seiner Rede, dass die Fachhochschulreife viele Türen auf dem Weg in den Beruf öffne.

Vor der ersehnten Zeugnisübergabe nutzten die Abschlussklassen den feierlichen Rahmen, um sich persönlich bei ihren Eltern und Lehrkräften zu bedanken. Markus Mehlinger begeisterte das Publikum mit einem Rap (hier Auszüge:)

Kaum zu glauben, die zwei Jahre sind vorbei,// ich wollt noch danke sagen, danke für die geile Zeit,// die Zeit verging wie im Flug ich weiß noch damals,// ich kam zu spät weil ich in der Klinik da lag,// doch irgendwie hab ichs geschafft, das Beste draus gemacht,// und heute steh ich hier oben und rappe den Part,// für jeden von uns beginnt jetzt erst das wahre Leben,//arbeiten, Ausbildung oder vielleicht studieren gehen.//

Das ist ein großer Schritt, raus aus dem Präsens,// weg vom Präteritum, wollen nur im Futur leben,// denn wir denken oft daran, was war, statt dran was ist,// unser eigenes Leben zu leben, das ist unsre Pflicht!,// ich gebe aber zu, ein paar Dinge hätten nicht geschadet,// statt der Kurvendiskussion wüsste ich gern wie ich Miete zahle,// kein' Plan von Steuern doch kann ne Erörterung schreiben,// kochen kann ich auch nicht und was esse ich denn leb ich alleine?!//

Danke Frau Kretschmar, Frau Winter und auch Frau Isemann// Danke Frau Imöhl, Frau Jesberg & Frau Chambre vielen Dank,// Danke an Herrn Heep bei Ihnen hatte ich sogar vier Jahre Schule,// weil ich früher schon einmal diese Schule besuchte,// damals noch im BBV den Hauptschulabschluss nachgeholt,// und sieben Jahre später wieder hier, das Fachabi geholt,// und nochmal ein Dank an jeden unserer Lehrkräfte,// ohne euch wärn wir nicht hier und ich weiß das zu schätzen!!// VIELEN DANK!!

Dann war es endlich soweit: Alle Absolventinnen und Absolventen hielten stolz das Zeugnis der Fachhochschulreife in der Hand. Nach der Besten-Ehrung bot der anschließende Sektempfang Gelegenheit persönliche Erinnerungen auszutauschen.