Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2015/16

Die Nacht der Gießerei

Am Freitag den 13. November ging das Nachwuchsfindungsprojekt der Firma Fritz Winter in die zweite Runde: Hierzu lud die Firma geeignete Schülerinnen und Schüler zu einer Betriebsbesichtigung der besonderen Art ein. Neben dem Kennenlernen des Werkes standen die beiden Berufe Gießereimechaniker/in und Technische/r Modellbauer/in im Mittelpunkt. Unter den Gästen waren auch fünf Schüler der Berufsfachschule Mechatronik der Beruflichen Schulen Kirchhain. Nino, Florian, Samuel, René und Marcel erwarteten gespannt die Nacht der Gießerei.

Dann war es endlich soweit: Ausgerüstet mit Schutzkleidung betraten sie mit weiteren Besuchern das Werk. Nach einem interessanten Einführungsvortrag hatten sie Gelegenheit Gussstücke zu bearbeiten und flüssiges Eisen in eine Form zu gießen. Hierbei kam es auf Teamwork an. Außerdem konnten sie ihre Fähigkeiten im Lesen technischer Zeichnungen und im räumlichen Denken unter Beweis stellen. Angeleitet und betreut wurden die Besucher durch Auszubildende der Firma. Dass Fritz Winter seinen Auszubildenden neben der rein fachlichen Ausbildung solche Mitgestaltungsmöglichkeiten bietet, faszinierte René besonders.

Florian hingegen beeindruckte die Größe des Werkes. Rückblickend waren sich alle Berufsfachschüler einig, dass die Teilnahme an der Nacht der Gießerei ein Gewinn für sie war. Marcel und Nino freuten sich, dass sie ihre Vorstellungen bezüglich der beiden Ausbildungsberufe auf Grund der umfangreichen Anregungen während der Veranstaltung konkretisieren konnten.

Jetzt warten die fünf Schüler gespannt, wer von ihnen ein Angebot zu einem Folgepraktikum erhält.