Sie sind hier: Startseite » News » Schuljahr 2015/16

BBV

GPS geführte Wanderung

Am Mittwoch den 8. Juni trafen sich die Schüler der Bildungsgänge zur Berufsvorbereitung zu einer GPS geführten Wanderung durch den Burgwald.

Nach einer Einweisung in die GPS-Empfänger durch den Sozialpädagogen Nils Debus und der Eingabe der Koordinaten ging es durch Feld, Wald und Flur. Hierbei mussten die Gruppen selbstständig entscheiden, auf welchen Weg sie zum fünf Kilometer Luftlinie entfernten Ziel gelangen wollten.

Die einen folgten breiten Wegen und nahmen dafür auch längere Umwege in Kauf. Andere liefen quer Feld ein und trafen neben Brennnesseln und Pfützen auch ein Reh. Aber gleich für welche Strecke sich die Gruppen entschieden, sie alle kamen in Burgholz am vereinbarten Zielpunkt, dem Hunburgturm, an. Dieser 28,5 m hohe hölzerne Aussichtsturm gilt als Wahrzeichen von Burgholz und wurde 1968 an der höchsten Stelle des Ortes errichtet. Seinen Namen hat der Turm durch die ehemalige Burganlage, der „Hunburg“ erhalten.

Gemeinsam genossen die Schüler des BBV nach der erfolgreich abgeschlossenen Schnitzeljagd den 360° Rundumblick vom Turm bis in den Kellerwald, das Rothaargebirge, den Knüll sowie in den Vogelsberg, ehe es dann wieder an den Heimweg ging.